City-Tour „Verbotener Untergrund – Die unterirdische Geschichte der Berliner Mauer“ für 1-2 Pers. mit unter-berlin e.V. (Berlin)

City-Tour „Verbotener Untergrund“

24.00 € 24.00 €

Während eines ca. 105 minütigen Rundgangs lernt man die unterirdische Dimension der Berliner Mauer kennen, das Symbol der deutschen Teilung

City-Tour „Verbotener Untergrund – Die unterirdische Geschichte der Berliner Mauer“ für 1-2 Pers. mit unter-berlin e.V. (Berlin)

  • Hier unverbindlich schon vor dem Kauf prüfen, welche Termine verfügbar sind, oder mit dem bereits gekauften Gutschein direkt reservieren.

    Prüfe Verfügbarkeit Reserviere

    • Sightseeing-Tour „Verbotener Untergrund – Die unterirdische Geschichte der Berliner Mauer“ für 1 Person für 12 €
    • Sightseeing-Tour „Verbotener Untergrund – Die unterirdische Geschichte der Berliner Mauer“ für 2 Personen für 24 €

    Während eines ca. 105 minütigen Rundgangs, der an der Oberfläche im ehemaligen Grenzstreifen stattfindet, wird die unterirdische Dimension des Symbols der deutschen Teilung thematisiert. Die mehrjährige Forschung lässt die Geschichte der Berliner Mauer aus einer neuen Perspektive betrachten und erzählt von Fluchttunneln, Geisterbahnhöfen, der Trennung und Absperrung der Kanalisation.

    Details

    • Dauer der Tour: 1 Std. 45 Min.
    • Beginn: 16 Uhr
    • Startpunkt: Bernauer Str. Ecke Brunnenstr.
    • Ende: S-Bahnhof Nordbahnhof
  • Gültigkeit:
    Bis 31.10.2020. Vorläufige Termine (samstags) 18.05., 22.06., 20.07., 17.08., 14.09. und 19.10. Voraussetzungen:
    Mindestalter: ab 14 Jahren geeignet. Bitte beachten:
    1 Gutschein pro Person einlösbar. 1 weiterer Gutschein zum Verschenken kaufbar. Terminvereinbarung verbindlich erforderlich unter www.groupon.de/reservations mit Angabe des Gutschein-Codes. Nur gültig für die gekaufte Option. Gutschein ist bei Ankunft in der App oder ausgedruckt vorzuzeigen. Weitere Hinweise siehe FAQ und AGB. Stornoregelung:
    Terminabsage muss bis mind. 72 Std. im Voraus erfolgen. Der Gutschein kann nicht mehr zurückgenommen werden, wenn der Termin verbindlich vereinbart wurde und nicht rechtzeitig vor Ablauf der Stornofrist wieder abgesagt wurde. Der Gutschein gilt dann als eingelöst.